Hilfe für einen Papa:<p>Die Zeit drängt!

Hilfe für einen Papa:

Die Zeit drängt!

Das Leben ist ein Geschenk… und ich würde mich so freuen, es weiter behalten zu dürfen, denn es ist schön, mit meinem kleinen Sohn im Hof zu kicken und anschließend mit unseren Nachbarn draußen zu grillen.

Aber ich bin an Leukämie erkrankt und bisher wurde in den Karteien noch immer kein für mich passender Spender*in gefunden. Bitte helfen Sie mir und anderen und werden Stammzellenspender – damit wir den Blutkrebs besiegen.

Mehr Infos zu meiner Geschichte finden Sie weiter unten.

Hilfe für einen Papa

Das Leben ist ein Geschenk… und Ihre Spende wäre es auch

Die Typisierung von Menschen, die potentielle Stammzellspender*innen für mich (oder ggf. andere) sein könnten, ist bei der DKMS kostenlos. Man kann sie online vornehmen von jedem Rechner aus. Für mich ist jeder Mensch, der sich registrieren lässt, eine Chance mehr, meine Krankheit zu überleben.

Da ich aus Vietnam komme, ist die Wahrscheinlichkeit, zu einem europäischen Spender zu passen, leider etwas geringer. Doch je mehr Menschen registriert sind, desto besser. Asiatische, besonders vietnamesische Spender haben eine etwas höhere Wahrscheinlichkeit mit mir überein zu stimmen. Leider gibt es aber in meinem Land noch keine Spenderkartei.  

Voraussetzungen dafür, Spender*in zu werden:
17-55 Jahre+ gesund

Das muss man tun:

• Homepage der DKMS aufrufen -> „Spender werden“ aufrufen -> ca. 5 min. kurze Info- Videos zur Stammzellspende auf youtube anschauen
-> 5- 10 min. zur Online- Registrierung investieren.

• In den nächsten Tagen erfolgt die Zusendung eines Wattestäbchen- Sets -> 5 min., um einen Wattestäbchen- Abstrich in Ihrer Wange vorzunehmen
-> Zeit, um das Stäbchen zur Post zu bringen und zurück zu schicken. Diese Probe wird auf Eignung (für mich oder ggf. andere Patienten) überprüft.

• Bereit sein, sich Blut/Knochenmark abnehmen zu lassen, falls eine Spender- Eignung vorliegt. (siehe Info- Videos auf der DKMS- Homepage)

 

Design: Superherogroup / superherogroup.de